Naturheilkunde & Tierheilpraktik

Mit Unterstützung der Natur ganzheitlich zum Erfolg

Der Organismus unserer Tiere (genau wie unser eigener auch) ist darauf ausgelegt, mit Mitteln aus der Natur zu heilen. Es ist unglaublich, welch großartige Ergebnisse auf sanfte und zu Deinem Tier passende Weise erreicht werden können, wenn wir uns der Unterstützung der Natur bedienen. 

In diesen Fällen ist es ratsam, dass Du Dir Unterstützung in der Naturheilkunde holst:

-Dein Tier hat eine akute oder chronische Erkrankung und zeigt trotz Behandlung immer wieder dieselben oder neue Symptome
-Du möchtest Dein Tier bei psychischen oder emotionalen Themen unterstützen, z.B. bei Aggression oder Ängsten
-Du möchtest hormonelle Belastungen Deines Tieres lindern, wie beispielsweise Läufigkeit oder Scheinträchtigkeit der Hündin oder Hyperpotenz bei Rüden
-Dein Tier ist älter geworden und Du hast das Gefühl, dass es ein wenig Hilfe im Alterungsprozess gebrauchen kann

In diesen Fällen kann die Tierheilpraktik genau das Richtige für Deinen Liebling sein. 

In unserem ersten Termin führe ich eine umfangreiche Anamnese mit Euch durch, in der ich alle relevanten Dinge zu Deinem Tier erfrage und es gründlich untersuche. 

Anschließend erstelle ich einen passenden Behandlungsplan, in dem wir das Problem an der Wurzel packen. Das bedeutet, es wird langanhaltend die Ursache gelöst und nicht wie das gern und oft gehandhabt wird nur die Symptome abgestellt, denn das ist der Grund weshalb Erkrankungen so gern wiederkehren.

Gerne bin ich Deine Anlaufstelle bei allen Anliegen, Fragen und Problemen, sodass wir immer einen Überblick über den Gesundheitszustand Deines Tieres haben und sofort helfen können, wenn sich Dein Tier Unterstützung wünscht.  

Das Ergebnis wird sein, dass Du das Leben Deines Tieres bereicherst und es Dir mit Dankbarkeit begegnen wird. 

Denn: Gesundheit ist nicht alles, aber ohne Gesundheit ist alles nichts. (Arthur Schopenhauer)


 

Preise:

Anamnesegespräch (ca. 60 min.): 60,00€

Folgebehandlung: 35,00€